Aktuellstes zu Sonnenschutz – interview mit Prof. Dr. med. Reinhard Dummer

Im Schatten nicht eincremen? Die Sonnencreme zum Sommerende entsorgen? Zum Sonnenschutz kursieren noch immer viele Irrtümer. «Bluewin» hat mit einem Experten gesprochen.
Reinhard Dummer, Sie sind Direktor der Dermatologischen Klinik des Universitätsspitals Zürich. Irrtum oder Wahrheit: Durch Wiederauftragen der Sonnencreme bin ich länger geschützt.

Irrtum, denn ein Lichtschutzfaktor von 30 schützt nur in der Theorie 30 Mal länger. Erfahrungsgemäss ist es im Alltag etwa ein Drittel der Lichtschutzzeit. Bei einem Lichtschutzfaktor von 30 rechnen wir mit einem von maximal 10. Dies aber nur, wer sich sehr sorgfältig eincremt. Der Schutz verkürzt sich deutlich durch Bewegung, Reibung – etwa durch Kleidung – Schwitzen, Wasser, Abtropfen oder sich Abtrocknen nach dem Schwimmen. Wer erneut Sonnencreme aufträgt, kann die maximale Lichtschutzzeit erhalten, aber nicht verlängern.

Lesen Sie das ganze Interview
Artikel als PDF